Im Rathaus von Saint-Emilion sind die Name der 36 grossen Weine, die eine Goldmedaille in 1867 bekommen haben, auf eine Tafel geschrieben. Unter diesen Weinen besteht der Château Fombrauge, der einer von den altesten Weinen ist.
Im Herzen der Domäne von 75 Ha, besteht der Weinberg im Süden einem Sandboden. Fombrauge produziert ein feiner Wein. Dieser Weinberg empfindet sich auf vielen Boden.